GESCHICHTEN VOM UNTERWEGSSEIN

 

„Tanger? Tanger liegt nur eine zweitägige Schiffsreise von Marseille, ein netter Ausflug immer an der spanischen Küste entlang. Und wenn Sie auf der Flucht vor der Polizei sind (oder wovor auch immer, denn Fluchten gibt es viele), dann kommen Sie unbedingt hierher.“ Mit diesen Worten im Ohr reiste Miriam Spies in die weiße Stadt im Norden Marokkos – und kam mit Taschen voller Geschichten zurück.

 

Geschichten vom Unterwegssein, von kauzigen, momenthaften Reisebegleitern, von Minutenfreundschaften, von schlaflos durchwachten Nächten und von skurrilen Lebenswegkreuzungen. Geschichten über die ganz kleinen und ganz großen Träume, über kulturelle Fettnäpfchen, über marokkanische Gastfreundschaft und bewusstes Sichaussetzen. Geschichten über die Notwendigkeit des Fremdseins, über den Zauber des sich Wunderns und über das Glück, niemals anzukommen. Denn, wie schon ein arabisches Sprichwort sagt: Die schönste Straße ist die, die niemals endet.

 

 

 


DAS IST DAF

 

Sie gelten als eine der innovativsten Bands der neuen deutschen Musik, als Pioniere des Elektropunk und des Techno. Ihre Songtexte waren provokativ und in der Sprache reduziert, ihre Lieder bestanden meist nur aus ungewöhnlichen Synthesizerklängen sowie kühlem Schlagzeugbeat und verweigerten sich allen gängigen Songstrukturen. Robert Görl und Gabi Delgado, ein Duo mit kontroversem Erscheinungsbild, irgendwo zwischen Lederfantasien und Hooligan-Chic – das ist DAF.

Anfang der Achtziger füllten sie mit dem Hit "Der Mussolini" die Tanzflächen der Republik, und auch Lieder wie "Kebab-Träume", "Verschwende Deine Jugend" und "Der Räuber Und Der Prinz" sind bedeutende Bestandteile der deutschen Popkultur geworden. Die Alben "Alles Ist Gut" und "Gold Und Liebe" machten sie weltweit bekannt.

 

 

 

 

PRESSESTIMMEN:

»Auf über 340 Seiten bekommen wir hier ein detailliertes und spannendes Bild über den Werdegang des Kult-Duos – von den Anfängen im Ratinger Hof bis hin zur umjubelten Kapelle mit Weltruhm. Pflichtlektüre!«
(Fazemag, 28.11.2017)

»Die Berichte, mit alten Fotos, Eintrittskarten und Zeitungsartikeln dekoriert, zeugen von viel Herzblut und rollen DAFs Karriere von den Anfängen im Düsseldorfer ›Ratinger Hof‹ über erste TV-Auftritte, den Aufstieg zur erfolgreichen Elektro-Band bis hin zu aktuellen Konzerten und Soloprojekten auf. Im Vorwort zu ›Das ist DAF‹ merkt Autorin Miriam Spies an, dass die Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse bei Görl und Delgado oft auseinandergehen. Dem Lesevergnügen nützt das, es verleiht dem Projekt etwas Schillerndes.«
(Spiegel online, Barbara Schulz, 03.12.2017)

»DAF bildeten immer ihren eigenen Diskurs, und so ist es nur konsequent, dass auch diese Biografie über das enigmatische Duo einen Sound hat, der die Ambivalenz ihrer Musik spiegelt.«
(Rolling Stone, 08.02.2018, Marc Vetter)

»Trotz schwieriger Umstände ist im DAF-Buch alles drin: Alle Platten, alle Projekte, die Würdigung der Band als EBM- und Techno-Pioniere einerseits, Punk-Historie andererseits – plus DAF heute. Toll.«
(Kaput, Magazin für Insolvenz und Pop, Christina Mohr, 15.12.2017)


10. November 2018, HNA, Steve Kuberczyk-Stein


05. Oktober 2018, BNN, Elisa Reznicek (lebelieberlauter.de)


Donnerstag, 31. Januar 2019

Geschichten vom Unterwegssein

Lesung von Miriam Spies

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: 8,- €

Erlesenes & Büchergilde

Neubrunnenstr. 17 | 55116 Mainz
buechergilde.de


Donnerstag, 08. November 2018

DAS IST DAF - die autorisierte Band-Biografie
Lesung von Miriam Spies

Beginn: 21.00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

Mutter

Bunsenstraße 15 | 34127 Kassel

facebook.com/MutterBar/


Misanthropie für Anfänger

Samstag, 20. Oktober 2018

Lesung von Dietmar Gaumann und Miriam Spies

Dietmar Gaumann liest Stories

Miriam Spies liest Weisenau-Dialoge

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Zweiinzwanzig

Osteinstraße 16 | 55118 Mainz

www.zweiinzwanzig.de

 

 

Das Leben in der Stadt könnte so großartig sein. Wären da nicht diese Menschen. Marodierende Rentner-Gangs, nervtötende Nachbarn, die es nur gut mit einem meinen oder Zufallsbekanntschaften, die einem geheimnisvolle Keksdosen aufnötigen. Und all die Fragen, die das Zusammenleben mit diesen bizarren Städtern nach sich ziehen: Wo genau liegt eigentlich der Hund begraben? War der Führer jemals in Weisenau? Und: Was sagt Gott zu all dem? Miriam Spies und Dietmar Gaumann nehmen in ihren Texten den täglichen Wahnsinn des Großstadtlebens unter die Lupe. Wenngleich ihre Geschichten frei erfunden sind, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dem ein oder anderen Protagonisten schon mal im richtigen Leben begegnet zu sein.


Dienstag, 16. Oktober 2018

DAS IST DAF

Jürgen Meis & Gabi Koepp im Gespräch mit Miriam Spies

20.00 Uhr

Welle Niederrhein

https://www.welleniederrhein.de/service/webradio/

 

Eine Stunde lang unterhalten sich die Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp mit Miriam Spies über die Deutsch Amerikanische Freundschaft, die Liebe zur Musik, Subkulturen, das Schreiben und das Unterwegssein. Dazwischen gibt's Musik, unter anderem von DAF und Auszüge aus dem Buch »DAS IST DAF«, gelesen von Miriam Spies.

 

Wer die Sendung verpasst, kann sie in der Mediathek nachhören:

https://www.nrwision.de/mediathek/

 




Sonntag, 07. Oktober 2018

Lesung mit Max Christian Graeff & Miriam Spies

Loch

Bergstraße 50 | 42105 Wuppertal

loch.de

 

 

Es war Februar 2015, als Miriam Spies quer durch Marokko reiste. Sie lebte in Studenten-WGs und mit marokkanischen Familien, wo man gemeinsam kochte und aß, feierte, bis spät in die Nacht Musik machte, rauchte und diskutierte. Sie reiste per Anhalter, Bus, Taxi oder zu Fuß und überließ dabei dem Zufall die Reiseleitung. So entstand eine episodenhafte Geschichte vom Unterwegssein durch eine mythisch fremde Welt, die zwischen Tradition und Moderne oszilliert, von kosmopolitischen Metropolen mit mystischem Anstrich, von kauzigen, momenthaften Reisebegleitern, von Minutenfreundschaften, von schlaflos durchwachten Nächten und von skurrilen Lebenswegkreuzungen.

 

 

Wann stehst du mitten im Leben und wann völlig außerhalb? Das vorgestellte Reisen kennt keine Ankunft; jede Projektion eines möglichen Ziels ist beweglich wie das Wetter. Das Tagträumen, das Erzählen von Gutenachtgeschichten für eingebildete Kinder, dieses stetige Aufbrechen zu Reisen durch die Terra incognita im eigenen Kopf, das sind die weißen Flecken, die auf den Karten einer durchforschten Welt nicht mehr gezeigt werden.

 

Max Christian Graeff lebt als Tagelöhner für kulturelle Dienstleistungen in den Spülküchen der Poesie. Er schrieb Sachbücher und als Ghostwriter verschiedene Biografien, gibt Schreibkurse, gestaltet Bücher und singt (mit Christov Rolla) im Chanson-Duo Canaille du jour.

 

 


Freitag, 05. Oktober 2018

DAS IST DAF - die autorisierte Band-Biografie
Lesung von Miriam Spies

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 6,00 € / 4,00 €

Nr. z. P. (Eine Einrichtung der Initiative Bielefelder Subkultur e.V.)

Große-Kurfürstenstr. 81 | 33615 Bielefeld

www.nrzp.de

VVK unter vvk@nrzp.de


Donnerstag, 04. Oktober 2018

DAS IST DAF - die autorisierte Band-Biografie
Lesung von Miriam Spies

Moderation: Karsten Strack
Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: 6,00 € / 4,00 €

Sputnik

Imadstraße 7 | 33102 Paderborn
www.sputnik-pb.de

 

Eine Veranstaltung des Lektoraverlages

www.lektora.de


Mittwoch, 03. Oktober 2018

Geschichten vom Unterwegssein

Lesung von Miriam Spies

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: frei

Köntges

Walshausener Straße 16 | 41061 Mönchengladbach
facebook.com/xKOENTGES


Samstag, 29. September 2018

Geschichten vom Unterwegssein

Lesung von Miriam Spies

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Cine Star

Schützengasse 14  | 99423 Weimar


Freitag, 28. September 2018

DAS IST DAF - die autorisierte Band-Biografie

Lesung von Miriam Spies

Im Anschluss gibt's Electronic Psych-Improvisation von Paradise Range

Galerie im Atrium des CCS

Fr.-König-Str. 7 | 98527 Suhl

http://www.ccs-galerie.de/


KARLSRUHER LITERATURTAGE

Donnerstag, 27. September 2018

DAF IST DAF - die autorisierte Band-Biografie
Lesung von Miriam Spies

Einlass: 19.30 Uhr

KOHI-Kulturraum e.V.
Werderstr. 47 | 76137 Karlsruhe

 

Mehr Infos auf der Veranstalter-Website


Mittwoch, 26. September 2018

Geschichten vom Unterwegssein

Lesung von Miriam Spies

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: frei

Zucker

Liebfrauenstraße 66 | 64289 Darmstadt
zuckersachen.de


Freitag, 21. September 2018

Poetry Jam

Geschichten vom Unterwegssein

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 7,00 € VVK | 9,00 € AK

Café Tschillma

Adolfstaße 8 | 65185 Wiesbaden

tschillma.de

 


Samstag, 07. September 2018

Salon Salopp

irgendwas

19.30 Uhr

Eintritt: frei

Pengland

Weisenauer Straß 15 | 55131 Mainz

 

Pengland


WOHNZIMMERLESUNG

Freitag, 10. August 2018

DAS IST DAF - die autorisierte Band-Biografie
Lesung von Miriam Spies

Special Guest: Tina Schnekenburger
Beginn: 19.00 Uhr
31171 Nordstemmen

 

Anmeldung unter: jens.banaszak72@gmail.com


Mittwoch, 08. August 2018

Aron Boks & Miriam Spies

Whole Lotta Lyric

Einlass: 18.00 Uhr

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

multilayerladen

Adalbertstraße 4 | 10999 Berlin

 

mulitilayerladen

 


29. FRANKFURTER WOHNZIMMERLESUNG

Samstag, 04. August 2018

Peter Oehler & Miriam Spies

Marokko / Griechenland: Geschichten vom Unterwegssein

Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt: frei

Frankfurt a. M.

 

Anmeldung unter: peter_oehler@t-online.de

 


Lange Nacht der Wörter

Freitag, 27. Juli 2018

Mit Tina Lürtzing, Ingo Bartsch, Bernd Ritter, Carina Scheerer, Dietmar Gaumann, Miram Spies, Houda Karn Elmarrouni & Max Rohland

Mit Musik dazwischen und danach von „Zwiebelgeschmack light“ und „Herr Schmidt"

Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt: frei

Pengland

Weisenauer Straß 15 | 55131 Mainz

 

Pengland

 


Donenrstag, 22. März 2018
DAS IST DAF - die autorisierte Band-Biografie
Lesung von Miriam Spies
Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: frei
Dorett Bar
Zanggasse 36 | 55116 Mainz