Unterwegssein (körperlich wie geistig).

Anfangen mit dem Weitermachen.

Weitermachen mit dem Anfangen.

In Bewegung bleiben.

Sich verlieren in Neuentdecktem.

Sich wiederfinden in Altbekanntem.

Stur geradeaus jeden Umweg nehmen.

Oszillieren zwischen konstruktivem und destruktivem Wahnsinn.

The Brand New Wave reiten.

No future durch no present vorwegnehmen.

Sich selbst auf dem Standstreifen überholen.

Keinen Stein auf dem anderen lassen.

Weiße Flecken auf Landkarten ausmalen.

Mit vier Assen auf der Hand am Roulettetisch sitzen.

Gipfelkreuze in Schluchten aufstellen.

Und über all das schreiben.

That’s what I do.


Irre Geschichten aus dem Unterholz der marokkanischen Gesellschaft

 

Im Alleingang und ohne nennenswertes Reisebudget reist Miriam Spies mitten im Winter durch Marokko. Ob per Anhalter, im Nachtbus oder zu Fuß – die Reiseleitung überlässt sie dabei dem Zufall. Und so trifft sie auf Westsahara-Veteranen, erzählfreudige Bettler, englische Damen und jede Menge Geister der Vergangenheit. Mal übernachtet sie in einer Studenten-WG, mal bei einer traditionellen marokkanischen Familie und mal im Backpacker-Hostel. Augenzwinkernd und mit großer Zuneigung für Marokko stellt Miriam Spies den Lobliedern der alten Reiseliteraten die Wünsche und Träume der jungen Generation gegenüber und entwirft so ein mythisches Bild des winterlichen Marokko zwischen Grunge und Grandezza.

 

 

Miriam Spies

»Im Land der kaputten Uhren – mein marokkanischer Roadtrip«

Conbook Verlag

Erscheint: September 2019 (1. Auflage)

Premium-Paperback mit Einbandklappen

ISBN: 978-3-95889-258-3

€ 14,95 [D], € 15,40 [A], SFr. 21,90* [CH]

 

Conbook Verlag

 

 


Was für ein wunderschönes Kompliment! Jan Boris Rätz hat sich meines Insomnia-Textes »Froschlaich im Lavendel unterm Küchentisch« angenommen und ihn ganz, ganz großartig umgesetzt. Ganz schön toll geworden. Danke.
Und natürlich finden sich auf seinem YouTube-Kanal noch ganz andere Schätze. Durchstöbern lohnt sich.

 

Studio Nierswelle aus Viersen hat die Aufnahme in ihre Mediathek aufgenommen. Dickes Danke dafür an Gabi Koepp und Franz-Jürgen Meis. Nachzuhören HIER.

 


AKTUELLES

 

An einer Lesung interessiert? Dann schreibt eine Mail an booking@disentertainment.de

 

disentertainment.de

 


 

DAS IST DAF

Jürgen Meis & Gabi Koepp im Gespräch mit Miriam Spies

Welle Niederrhein

 

Eine Stunde lang unterhalten sich die Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp mit Miriam Spies über die Deutsch Amerikanische Freundschaft, die Liebe zur Musik, Subkulturen, das Schreiben und das Unterwegssein. Dazwischen gibt's Musik, unter anderem von DAF und Auszüge aus dem Buch »DAS IST DAF«, gelesen von Miriam Spies.

 

Wer die Sendung verpasst, kann sie in der Mediathek nachhören:

https://www.nrwision.de/mediathek/